Zum Unternehmer wird man geboren.

Oder?

 

Jeder, der sich mit dem Gedanken einer Existenzgründung trägt, hat eine Menge Aufgaben zu erledigen: Geschäftsidee entwickeln, Kalkulation erstellen, erste Kunden akquirieren, Finanzierung klären, Marketing planen – und vieles mehr. Der Berg an Aufgaben wächst und wächst – und das alles möglicherweise unter einem enormen Zeitdruck, damit ein nahtloser Übergang vom Angestelltendasein in die Selbstständigkeit klappt.

 

Fragen Sie sich nicht auch manchmal angesichts dieser Herausforderungen, ob man zum Unternehmer geboren sein muss – oder ob man sich unternehmerische Fähigkeiten aneignen kann? Aber ob Sie nun über das Unternehmergen verfügen oder nicht – mit einer professionellen Unterstützung gelingt der Start in die eigene Existenz leichter.

 

Damit Sie sich möglichst voll auf Ihre fachliche Tätigkeit konzentrieren können, biete ich Ihnen als Existenzgründer eine umfassende Beratung und Unterstützung zu folgenden Themen:

1. Prüfung des Businessplans auf Umsetzbarkeit und Tragfähigkeit

2. Steuerlich formale Aspekte bei einer Existenzgründung

3. Unternehmensfinanzierung und Förderprogramme

4. Vorbereitung auf das Bankgespräch

5. Beratung zu Franchising, Unternehmensnachfolge und Teamgründungen

6. Tipps zum Umgang mit Behörden

 

Sie bekommen von mir ein konstruktives und realistisches Feedback, die einzelnen Punkte werden gemeinsam abgewogen, um Ihnen Entscheidungshilfen zu geben, so dass Sie Ihre Idee weiter bis zur Marktreife entwickeln können.